Spring Break in New Orleans und Texas / Teil 3

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ferien, Reise

Hier findet ihr Springbreak in New Orleans und Texas / Teil 1 und Teil 2 .

Weiter geht’s nach…

San Antonio ist die älteste Stadt in Texas und, wie ich finde, auch die charmanteste. Geprägt durch spanische, mexikanische, angloamerikanische und deutsche Einflüsse, wirkt San Antonio sehr europäisch und hat im Gegensatz zu den anderen texanischen Städten zwar keine Wolkenkratzer, bietet aber historische Gebäude, welche diesen Namen auch verdienen.

Post Office
Post Office und Gerichtsgebäude
The Alamo - Geburtsstätte von Texas
The Alamo – Geburtsstätte von Texas

The Alamo, die Geburtsstätte von Texas, ist das Wahrzeichen von San Antonio. Diese ehemalige Missionsstation kann man kostenlos besuchen und sich dabei auf zahlreichen Schautafeln über den texanischen Unabhängigkeitskrieg informieren. Texas hat nämlich mal zu Mexiko gehört.

The Alamo

Die Gärten im hinteren Teil der Festung sind ebenso sehenswert.

The Alamo

The Alamo

Nicht weit von hier befindet sich der zentrale Platz von San Antonio, gesäumt von Cafés und Geschäften.

San Antonio
Zocalo

Der Riverwalk  führt direkt am Kanal entlang durch die Innenstadt von San Antonio. Über Treppen gelangt man von den Hauptstrassen auf einen angenehm schattigen Gehsteig, gesäumt von Cafés, Bars, Restaurants und Souvenierläden. Nach dem wir bei 30°C im Schatten etliche Kilometer zurückgelegt hatten, haben wir uns für etwas Entspannung auf dem Wasser entschieden und eine angenehm ruhige Bootstour durch die ganz Stadt gemacht. Am Abend haben wir in einem der zahlreichen Restaurants am Riverwalk sehr gute Steaks gegessen.

Riverwalk
Riverwalk

Auf unserer Fahrt auf dem Kanal kamen wir beim Briscoe Western Art Museum vorbei und da gerade Dienstag und der Eintritt frei (jeden Di von 16-21.00 Uhr) war, haben wir uns die dortige Ausstellung angesehen. Das Museum ist jetzt kein absolutes Muss, aber wenn man gerade daran vorbei kommt, kann man schon mal reinschauen.

img_8388

img_8392

img_8394

Wie erwartet, gab es keine weltbewegenden Kunstschätze zu sehen, aber eine durchaus sehenswerte Sammlung von allem, was man so mit dem „Wilden Westen“ in Verbindung bringt.

Der beliebteste Park in San Antonio ist der Travis Park. Er befindet sich Downtown direkt gegenüber vom Hotel Saint Anthony.

San Antonio

San Antonio

Die Mission San Jose ist die am besten erhaltene Mission in San Antonio. Sie war leider schon geschlossen, so dass wir für einen Blick hinter die Mauern über selbige klettern mussten – was tut man nicht alles für ein Foto ;-).

Kloster
Mission San Jose

Kloster

Von hier aus ging es auch schon weiter nach Austin

Lasst uns wissen, was ihr denkt!