Spring Break in New Orleans und Texas / Teil 2

Nun also die längst fällige Fortsetzung von Springbreak in New Orleans und Texas / Teil 1

Durch die Mangroven gesäumten Sumpfgebiete von Louisiana fuhren wir knapp 600 Km Richtung Westen bis nach Houston.

Welcome to Texas!

1024px-Texas_welcome_sign

Houston ist die viertgrösste Stadt der USA. Die Stadt verdankt ihr Wachstum der Öl- und Gasindustrie, der biomedizinischen Forschung und der Luftfahrtindustrie. Die Innenstadt wird durch Wolkenkratzer und Highways dominiert. Ein richtiges Stadtzentrum gibt es nicht. Bis auf die üblichen Museen, waren die Sehenswürdigkeiten schnell besichtigt…

Houston
Houston
Water wall
The Water Wall
Gerald D. Hines Water Wall Park
Gerald D. Hines Water Wall Park

Williams Building

Williams Building Matteo

Bayou Bend
Bayou Bend
Bayou Bend
Bayou Bend

Houston

Houston
We Love Houston Sign

Und weiter ging’s 240 Km Richtung Süden nach Corpus Christi. Die Hauptattraktion von Corpus Christi ist zweifelsohne die USS Lexington, ein Flugzeugträger, der zwischen 1943 und 1991 im Dienst der United States Navy stand.

USS Lexington

USS Lexington

USS Lexington

USS Lexington

USS Lexington

Die Besichtigung ist definitiv empfehlenswert. Man bekommt einen interessanten Einblick in das Leben an Bord und kann sich die Küche, den Speisesaal, den Maschinenraum, die Krankenstation, die Zahnarztpraxis, das Kino und vieles mehr ansehen. So ein Flugzeugträger ist wie eine kleine Stadt – auf engstem Raum gibt es alles, was man braucht. Bei Fragen stehen viele Freiwille zu Verfügung, die ihr Wissen gerne teilen. Auch wenn man, wie ich, kein Fan militärischer Ausrüstung ist, kann man dem Besuch eines Flugzeugträgers durchaus etwas abgewinnen und sei es nur den Blick auf’s Meer ;-).

Nach weiteren drei Stunden Fahrt Richtung Süden erreichten wir South Padre Island, ein touristisches Ferienziel. Von dort aus ging es für uns direkt weiter zum Padre Island National Seashore, einem wunderhübschen Küsten-Nationalpark am Golf von Mexiko. Wir suchten uns einen menschenleeren Strand zum Baden, Sonnen und Entspannen aus und verbrachten dort den Nachmittag.

Padre Island

Padre Island

Padre Island

Padre Island

Die nächste Station unserer Reise war San Antonio. Doch davon mehr im dritten Teil

Lasst uns wissen, was ihr denkt!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: