Januarrückblick

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ferien, Kids, Reise, Schule

Lang, lang ist er her, mein letzter Blogeintrag… Gründe dafür gibt es viele – wir waren zwei Wochen in der Schweiz und nach unserer Rückkehr ging es gleich in die Vollen mit dem Alltagsstress. Da wir die Kinder eine Woche aus der Schule genommen haben – ja, das kann man hier machen, ohne Antrag, ganz […]

Spring Break in New Orleans und Texas / Teil 3

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ferien, Reise

Hier findet ihr Springbreak in New Orleans und Texas / Teil 1 und Teil 2 . Weiter geht’s nach… San Antonio ist die älteste Stadt in Texas und, wie ich finde, auch die charmanteste. Geprägt durch spanische, mexikanische, angloamerikanische und deutsche Einflüsse, wirkt San Antonio sehr europäisch und hat im Gegensatz zu den anderen texanischen Städten zwar keine Wolkenkratzer, […]

Spring Break in New Orleans und Texas / Teil 2

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ferien, Reise

Nun also die längst fällige Fortsetzung von Springbreak in New Orleans und Texas / Teil 1… Durch die Mangroven gesäumten Sumpfgebiete von Louisiana fuhren wir knapp 600 Km Richtung Westen bis nach Houston. Welcome to Texas! Houston ist die viertgrösste Stadt der USA. Die Stadt verdankt ihr Wachstum der Öl- und Gasindustrie, der biomedizinischen Forschung und der […]

Weihnachtsferien

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Feiertage, Ferien, Kids, Reise, Weihnachten

Ok, die Weihnachtsbäume haben längst das Zeitliche gesegnet und mittlerweile sind wahrscheinlich auch die letzten Nadeln aus dem Teppich gesaugt. Hier gibt’s jetzt trotzdem noch ein wenig „Oh du Fröhliche…“ aus der Konserve ;-). Schon Wochen vor Thanksgiving waren die Läden überladen mit Weihnachtsschmuck und Beleuchtungsutensilien, dass Frau sich im Dekohimmel wähnte und so manche […]

Der 4. Juli in Chicago

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ferien, Reise

Mein Geburtstag fällt praktischer Weise mit dem amerikanischen Nationalfeiertag zusammen und so musste ich mich in diesem Jahr nicht selbst um die Partystimmung kümmern, sondern traf, wo auch immer ich mich befand, auf gut gelaunte Menschen in Feierlaune. Philipp und die Kinder hatten die tolle Idee, mich mit einem Wochenendtrip nach Chicago zu überraschen. Ich […]